verdattert


verdattert

* * *

ver|dạt|tert 〈Adj.; umg.〉 erschrocken u. verwirrt [zu tattern „zittern“]

* * *

ver|dạt|tert <Adj.> [zu landsch. verdattern = verwirren, zu: dattern, landsch. Nebenf. von tattern] (ugs.):
für kurze Zeit völlig aus dem Gleichgewicht gebracht, überrascht, verwirrt u. nicht in der Lage, angemessen zu reagieren:
der -e Schüler fand keine Antwort;
ein -es Gesicht machen;
sie war völlig v.

* * *

ver|dạt|tert <Adj.> [zu landsch. verdattern = verwirren, zu: dattern, landsch. Nebenf. von ↑tattern] (ugs.): für kurze Zeit völlig aus dem Gleichgewicht gebracht, überrascht, verwirrt u. nicht in der Lage, angemessen zu reagieren: der -e Schüler fand keine Antwort; Volkszorn und Proteste überrollten die -en Koalitionspartner (Spiegel 51, 1976, 24); ein -es Gesicht machen; er war völlig v.; Hausmann schaut v. drein. Wahrscheinlich hat er damit nicht gerechnet (Gabel, Fix 114); er packte den Polen am Arm und brüllte ihn an, ... da ließ der v. die Waffe fallen (Erné, Kellerkneipe 59).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verdattert — AdjPP std. stil. (18. Jh.) Stammwort. Partizip zu (ver ) tattern stottern, aus der Fassung gebracht sein (Tatterich), also zum Stottern gebracht . deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • verdattert — verdattert: Der seit dem 18. Jh. gebräuchliche ugs. Ausdruck für »verwirrt« ist das 2. Partizip von dem in mannigfachen Formen vorliegenden Verb dattern, fattern, taddern »schwatzen, stottern; zittern«. Dieses Verb ist wahrscheinlich… …   Das Herkunftswörterbuch

  • verdattert — aus dem Gleichgewicht/der Fassung gebracht, außer Fassung, [bass] erstaunt, bestürzt, durcheinander, entgeistert, fassungslos, irritiert, überrascht, verblüfft, verdutzt, verwirrt; (bildungsspr.): konsterniert; (ugs.): durch den Wind, geschockt,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verdattert — ver·dạt·tert Adj; gespr; sehr überrascht …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verdattert — ver|dạt|tert (umgangssprachlich für verwirrt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verdattert sein — erstaunt sein (über); (sich) wundern …   Universal-Lexikon

  • erstaunt sein — verdattert sein (umgangssprachlich); (sich) wundern …   Universal-Lexikon

  • bestürzt — aus der Fassung, außer sich, betroffen, entgeistert, entsetzt, erschreckt/erschrocken, erschüttert, fassungslos, schockiert, verstört, wie vom Blitz getroffen, wie vom Donner gerührt; (bildungsspr.): konsterniert; (ugs.): erschlagen, perplex,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • entgeistert — außer sich, bestürzt, entsetzt, erschrocken, erstarrt, fassungslos, sprachlos, verstört, verwirrt; (bildungsspr.): konsterniert; (ugs.): perplex, verdattert, wie vor den Kopf geschlagen/gestoßen. * * * entgeistert:⇨bestürzt… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • entsetzt — aus der Fassung, außer sich, bestürzt, entgeistert, erschreckt/erschrocken, erschüttert, fassungslos, schockiert; (geh.): entsetzensvoll; (bildungsspr.): konsterniert; (ugs.): erschlagen, geschockt, verdattert; (ugs. veraltend): verdonnert. * * * …   Das Wörterbuch der Synonyme